Management
Consulting

Viele Unternehmen wissen nicht, wieviel Potential in ihrem Unternehmen durch mangelnde Führungsstrukturen und nicht zielgerichtete Kommunikation verloren geht.
Die Praxis zeigt:
  • Über 80% der Führungskräfte werden ohne gezieltes und begleitendes Training in ihre neue Verantwortung geschickt
  • über 60% der Team-Meetings sind weiterhin ineffizient
  • knappe 70% berichten über schlechte Führung
  • nur jedes 5 Change-Projekt erreicht am Ende den gewünschten Erfolg
Lassen Sie uns gemeinsam mehr bewegen.
Kontakt Aufnehmen
KOMMUNIKATIONSNAVIGATION
FÜHRUNGSNAVIGATION
HR NAVIGATION

Säule I:
Kommunikationsnavigation

Ein Blick in die Praxis, so schreibt der Alltag in Unternehmen echte Geschichten.

Ein Unternehmen plant über Monate eine Jahresauftaktveranstaltung und möchte auf diese Weise den Mitarbeitenden Motivation, Wertschätzung und eine klare Zielsetzung für das Jahr mitgeben. Es werden mehrere Tausend Euro investiert in die Lokalität, gutes Essen, Übernachtungen, einen professionellen Redner, um das Ziel „30% mehr Umsatz in diesem Jahr“ zu kommunizieren.

Das Ergebnis ist jedoch eine Demotivation, negative Gerüchte und alles andere als ein Antrieb: Nur wenige Worte haben hier dafür gesorgt, dass das angestrebte Veranstaltungsziel nicht erreicht wurde und 150 Mitarbeitende nicht passend abgeholt werden konnten.

Kontakt Aufnehmen

Die Erkenntnis dieses Unternehmen in der anschließenden Reflektion und Beratung ist entscheidend: Das Jahresziel war nicht die Hürde, sondern die Kommunikation dieser Wachstumsvision. Denn der beste Prozess, die innovativste Idee, oder auch die durchdachteste Strategie kann bereits im ersten Satz der Kommunikation scheitern. „Die Kultur frisst die Strategie zum Frühstück“ (Peter F. Drucker) trifft es dabei auf den Punkt und zeigt Ihnen die Bedeutung von erfolgreicher Kommunikation.

Im Rahmen unserer Kommunikationsnavigation hören wir erst Ihnen, und dann Ihrem Team zu. In einem entwickelten Kommunikationskompass erkennen wir Ihren Standort der Teamkommunikation. In einem ersten Strategiemeeting identifizieren wir Problemstellen und formulieren Ziele . So entstehen klare, zielgerichtete Maßnahmen für Ihren Kommunikationserfolg – wir beginnen hierbei mit einem Pilotprojekt, um im gesunden Maß für Veränderung zu sorgen und Ihnen die Potentiale einer erfolgreichen Kommunikation aufzuzeigen. Auf diese Art und Weise etablieren wir bei Ihnen:

  • Eine nachhaltige Kommunikationsstruktur („wer kommuniziert wann mit wem und wieso?“)
  • Eine vertrauensvolle Kommunikation, denn Transparenz und Vertrauen ist der Einstieg zur Teamperformance
  • Eine gesteigerte Mitarbeiterbindung durch eine motivierende Kommunikationsstrategie
  • Einen effizienten Kommunikationsprozess, um Umwege einzusparen und direkt zum Ziel zu kommen

Säule II:
Führungsnavigation 

Ein Blick in die Praxis, so schreibt der Alltag in Unternehmen echte Geschichten.

„Wir möchten Unternehmer im Unternehmen, als Führungskräfte“, wobei ein Teil der Entscheider diesen Unternehmer als BWL-Experten versteht und der andere Teil der Unternehmenslenker vor allem eine vertrieblich starke Persönlichkeit für die Position identifiziert.

Neben dieser Frage galt es auch zu klären, wie man diese Kandidaten findet und in Zukunft sogar intern ausbildet. Dabei ist das erst der Beginn der Führungsarbeit: Wie erhöht man mit diesem Talent in Zukunft die Team Performance und wie löst man dabei den schmalen Grat zwischen Kontrolle und Freiraum?

Eine Vielzahl von Fragen, die wie in diesem reellen Beispiel auch anderen Organisationen aufkommen.

Kontakt Aufnehmen

Ihre Führungskräfte sind eine weitere entscheidende Säule für Ihren Unternehmenserfolg: Sie können dafür sorgen, dass Ihre Vision multipliziert oder subtrahiert wird. Dabei wird diese Aufgabe immer komplexer und dynamischer – als Führungsspezialisten denken wir nicht nur an ein Coaching, sondern vor allem an langfristige Strukturen für Ihre Führung.

Oftmals ist die Führungsarbeit ein großes Vacuum im Unternehmen: Führungskräfte haben eine andere Wahrnehmung als ihre Mitarbeitenden. Die Arbeit einer Führungskraft dreht sich allerdings vor allem um die Performance und um die Zufriedenheit seines Mitarbeitenden. Deswegen zeigen wir im ersten Schritt mit einem 360-Grad-Feedback ein Gesamtbild Ihres Führungserfolges auf. Anhand dessen erkennen wir sinnvolle Maßnahmen, um Ihr Führungspotential voll auszuschöpfen. Im Strategiemeeting richten wir uns auf individuelle und nachhaltige Schritte aus – unser gemeinsames Ziel ist es, dass Sie langfristige Führungsstrukturen etablieren, die neue Führungskräfte gebannt anzieht, Talente erkennt, Führungskräfte gezielt auf ihre Aufgabe vorbereitet, begleitet und Sie mit diesem Führungsteam Ihre Unternehmensziele erreichen.

Ihre Führung der Zukunft:
  • Wir arbeiten mit Ihnen an einer nachhaltigen Führungsstrategie: Diese beinhaltet vor allem eine langfristige Struktur, in dem Talente heranwachsen und Führungsarbeit täglich sich weiterentwickelt.
  • Im Kontext der Strategie vergessen wir auch nicht die verschiedenen Persönlichkeiten Ihrer Führungsmannschaft – uns ist es wichtig, die individuellen Stärken kennenzulernen, einzubeziehen und weiterzuentwickeln.
  • Wir finden gemeinsam Antworten auf elementare und aktuelle Herausforderungen rund um “Führung aus der Ferne”, “Digitales Onboarding”, “Nachhaltige und Sinn-stiftende Führung”, “Generationenführung”.
  • Wir motivieren Ihr Führungsteam zum interaktiven Mitwirken „am Unternehmen“, und zeigen Ihren Talenten die richtigen Werkzeuge zur Führungsarbeit „im Unternehmen“: Denn aus unserer Sicht ist Führung erlernbar.

Säule III:
HR Navigation

Ein Blick in die Praxis, so schreibt der Alltag in Unternehmen echte Geschichten.

Folgende reelle Unternehmensstimmen stehen exemplarisch für Unternehmen, die einen Wandel anstoßen möchten: „Natürlich müssen wir uns anpassen, sonst verschwinden wir vom Markt“, „Wie wünschen uns eine schnelle Umsetzung“, „wir stehen für Dynamik“, „wir möchten um 200% wachsen in den nächsten 4 Jahren“.

Diese Dynamik trifft häufig in denselben Unternehmen auf folgende Gegenstimmen: „Wir haben momentan andere Prioritäten“, „leider kein Budget für HR“, „da müssen wir uns intern abstimmen“.

Dabei ist mit einem tiefen Verständnis hinter diesen Äußerungen auch zu erkennen, dass ein Wandel nicht immer nur „schwarz“ / „weiß“ zu betrachten ist: Der Wandel ist maßgeblich für den Unternehmenserfolg, aber bedeutet nicht immer eine 180-Grad-Wende und ist eher in kleinen Etappen zu meistern.

Kontakt Aufnehmen

Als Navigator für Ihren Wandel begleiten wir Sie individuell mit viel Leidenschaft für Ihre Personalarbeit, damit Sie mit Ihrem Vorhaben zu dem einen von fünf Unternehmen gehören, den der Wandel im dynamischen Unternehmensumfeld gelingt: Zu Beginn gilt es dabei auch resultatorientiert aufzuarbeiten, woran dieses Vorhaben scheitern könnte. Häufig erkennen wir dann die wesentlichen Hürden, die es bereits zu Beginn auszuräumen gilt, wie z.B. „zu wenig Ressourcen“, „keine Unterstützung der Entscheider“, „unklare Prioritäten“. Für diese und weitere Herausforderungen gibt es einfache Methoden der Lösungsfindung.

Welche Anforderungen, welche Prozesse, welche Aufgaben haben überhaupt HR-Verantwortliche? Mittlerweile kann man dabei schnell den Überblick verlieren, womit sich Ihre Personalabteilung beschäftigen sollte: Wir kennen bereits das Ziel und verstehen in einem Strategiemeeting Ihren Standpunkt, woraus ein erfolgreiches Veränderungsprojekt entsteht – hier arbeiten wir mit transparenten Tools, einem engen Projekt- und Kommunikationsmanagement, und bewährten Methoden wie z.B. dem Scrum-Framework für unsere agile Zusammenarbeit.  

Im Rahmen unserer HR-Navigation führen wir Sie auf diesem Weg zum Ziel:
  • Sie erkennen die Erfolgsfaktoren im HR-Umfeld und wir entwickeln anhand dessen Ihre passgenaue HR-Strategie: Dabei zeigen wir Ihnen auch auf, welche Kernelemente rund um neu geprägte Stichwörter wie u.a. New Work, Digital Leadership, Employer Branding, Active Sourcing wirklich relevant für eine erfolgreiche HR-Arbeit sind.
  • Wir begleiten Sie in Rahmen dieses Veränderungsprozessen individuell, so dass auch mit der steigenden Komplexität Ihre Anpassung erfolgreich verläuft
  • Wir können Ihren Wandel dank unseres ganzheitlichen Ansatzes allumfassend beraten: Ihre Prioritäten ist unser Beratungsfokus, unter anderem auch im IT-, Compliance, oder Prozessansatz.
„Wir denken nicht
nur mit, sondern auch
für Sie voraus.“
Sören Meyer, geschäftsführender Gesellschafter der Confiniti

Ihr Ansprechpartner

Wir bewegen, was Sie bewegt. Wir sind rundum für Sie da. Nehmen Sie gerne jederzeit Kontakt zu uns auf.

Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen.
Sören Meyer

Geschäftsführender Gesellschafter
+49 531 88617-470
soeren.meyer@confiniti.de

crossmenu linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram